發佈日期:

Registry von alten Verzeichnisfreigaben säubern

Sie können die Speicheroptimierung auch nach Zeitplan durchführen lassen, beispielsweise „Täglich“, „Jede Woche“ oder „Jeden Monat“. Ungefährlich ist dagegen die Option unter „Lokal verfügbare Cloudinhalte“. Mit Onedrivesynchronisierte Inhalte lassen sich automatisch nach einem bestimmten Zeitraum auf der Festplatte löschen, bleiben aber im Cloudspeicher erhalten. In den „Einstellungen“ gibt es unter „System –› Speicher“ eine weitere neue Funktion. Klicken Sie auf „Konfigurieren Sie die Speicheroptimierung, oder führen Sie den Vorgang aus“. Ein Häkchen vor „Temporäre Dateien löschen, die von meinen Apps nicht verwendet werden“ ist bereits gesetzt. Darunter können Sie festlegen, nach welchem Zeitraum Dateien automatisch aus dem Papierkorb gelöscht werden sollen.

  • Das MMORPG Black Desert Online stellte die neuen Fähigkeiten der Klasse Drakania vor.
  • Microsofts Pläne, das Messaging-Startup Slack zu schlucken, waren angeblich weit gediehen.
  • Wenn also in Windows Update der Fehler „Updates fehlgeschlagen“ angezeigt wird, sollten Sie zunächst Ihre Netzwerkverbindung überprüfen.
  • Auf der anderen Seite können einige Leute nicht einmal ihre PIN eingeben, da für sie keine PIN-Option verfügbar ist.

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky. Geben Sie den Befehl „msconfig“ ein und klicken Sie auf OK. Wechseln Sie auf die Registerkarte Start und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Modus.

Mehr Speicherplatz und mehr Leistung: PC

Wenn der Computer nach dem Drücken auf den Startknopf nicht mehr hochfährt, macht sich in vielen Fällen schnell Panik breit. Dabei ist es wichtig, hier die Ruhe zu bewahren, denn in den meisten Fällen lässt sich der Rechner schnell wieder fitmachen.

Windows Update über die Problembehandlung reparieren

Die verschiedenen Versionen einer Softwarekomponente müssen gleichzeitig ausführbar sein. Also ich habe vor, ein Programm in C++ zu schreiben, mit dem man MIDI-Signale senden und empfangen kann. Um eine .NET-Klassenbibliothek einzubinden, müssen wir über den Verweis-Explorer die DLL einbinden (mit Hilfe des „Dursuchen“-Reiters). Dabei wird die DLL beim Kompilieren automatisch in den bin/Debug oder bin/Release Ordner kopiert.

Aber der abgesicherte Modus konnte die gesicherte .reg-Datei auch nicht einspielen. Die Rechner sind ja nur auf Leihbasis (ich darf sie auch nicht öffnen) und aufwändige Neuinstallationen sind außerhalb meiner Zuständigkeit. Ich soll die Rechner nur pflegen und mit neuen Spielen versorgen. Dachte, vielleicht ist ja noch etwas zu ParentControl darin vorhanden?

HWiNFO zeigt Ihnen an, ob es im UEFI-Modus hochfährt – was nicht jedem Nutzer klar ist. Der Modus bewirkt bei 64-Bit-Systemen eine Zeitersparnis beim Booten und erlaubt dank zusammenhängendem Partitionierungsschema GTP HDD-Kapazitäten jenseits der 2,2-Terabyte-Grenze. Das Hardware-Analyse-Programm HWiNFO enthüllt außerdem weitere interessante Infos, darunter zu Motherboard, RAM, Grafikkarte, Monitor, Netzwerk und externen Schnittstellen. Snappy Driver Installer findet neuere und (!) ältere Versionen installierter Treiber. Die Download-Vorgänge und Installationen geschehen über die Software https://dllfiles.de/osgeo automatisch. Das Einspielen eines älteren Treibers ergibt Sinn, wenn dessen neuere Version Probleme bereitet.